Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

Ein bisschen Spaß muss sein!

Im Haus der Barmherzigkeit ist die Faschingssaison im vollen Gange!

Während im Stephansheim noch fleißig für das große Faschingsfest gebastelt wird, steppte im Clementinum schon der Bär, musikalisch unterstützt von Alleinunterhalter Charly. In der Seeböckgasse begab sich die lustige Faschingsrunde auf Streifzug durchs Haus und auch im Urbanusheim hat das beliebte Faschingsfest schon lange Tradition.

Ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sowie Zivildienern gestaltete dort ein Programm unter dem Motto „Lachen, Singen, Tanzen“. Neben lustigen Faschingsliedern standen auch Büttenreden der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, Live-Musik von Fritz Rieder und seiner Knopferlharmonika sowie Tanzeinlagen durch die Line-Dance-Gruppe „North wind Gang“ am Programm.  Ein Sketch und der Mülltonnentanz durften selbstverständlich auch nicht fehlen. Gesungen, getanzt und gelacht wurde bis in die späten Nachmittagsstunden.

ArrowLeft
ArrowRight
Großansicht Fancybox Fullscreen
hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz