Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

Haus der Barbara

Wie Barbara ihr Dekorationstalent am Arbeitsplatz einbringen kann? Warum der Garten bei MitarbeiterInnen wie BewohnerInnen gleichermaßen beliebt ist? Und warum die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin jedes Jahr im Frühling aufblüht? Das verrät das neue Video der HB-Employer Branding Kampagne!

In der neuen Werbekampagne, die die Wiener Agentur Kobza And The Hungry Eyes für das Haus der Barmherzigkeit umgesetzt hat, sind die MitarbeiterInnen des Hauses die HauptdarstellerInnen. Fünf von ihnen geben Einblick in ihren Berufsalltag. Das Ziel? Wir möchten potentielle neue KollegInnen wissen lassen, was sie im Haus der Barmherzigkeit erwartet – von einer abwechslungsreichen Aufgabe, über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu umfangreichen Angeboten zur Gesundheitsvorsorge und vieles mehr“, erläutert HB-Institutsdirektor Christoph Gisinger. „Und wer könnte darüber besser Auskunft geben, als unsere MitarbeiterInnen selbst?“

Nach Zaklina, Johannes und Andreas stellt nun Barbara ihr persönliches Haus der Barmherzigkeit vor. Im HB Stephansheim in Horn betreut sie 34 BewohnerInnen in den Hausgemeinschaften Georg und Katharina und erzählt im neuen Video von ihrem Berufsalltag.

Die neue Kampagne soll aber nicht nur potentielle neue MitarbeiterInnen ansprechen, sondern auch die Langzeitpflege in den gesellschaftlichen Mittelpunkt rücken, erklärt Rudi Kobza, Geschäftsführer von Kobza And The Hungry Eyes (KTHE): „Die Langzeitpflege und –betreuung ist ein Thema, das uns alle an einem bestimmten Punkt in unserem Leben beschäftigt. Es ist uns daher eine große Freude, diesen starken und bewundernswerten Menschen mit unserer Kampagne den notwendigen Stellenwert in unserer Gesellschaft zu geben.“

ArrowLeft
ArrowRight
hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz