Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

Masterlehrgang Geriatrie startet im Oktober

In Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems startet das Haus der Barmherzigkeit den 9. Masterlehrgang Geriatrie. Das Ziel: ÄrztInnen für den Bereich Geriatrie und angrenzende Disziplinen zu qualifizieren. Sichern Sie sich jetzt einen Studienplatz!

AbsolventInnen dieses Lehrganges erwerben eine Vertiefung in verschiedenen aktuellen geriatrischen Themen, wichtige Einblicke in die gerontologischen Nachbardisziplinen der Geriatrie und den Nachweis der besonderen wissenschaftlich Qualifikation im Fach Geriatrie. 

Die stark interaktiv angelegten Module mit Seminar-Charakter, die Gruppengröße von maximal 20 Personen, die Vielfalt der TeilnehmerInnen aus den verschiedenen Fachgebieten (Allgemeinmedizin, Interne, Neurologie, Psychiatrie, Unfallchirurgie), den verschiedenen Ländern Österreichs, Deutschlands und Kantonen der Schweiz und den verschiedenen Ärztegenerationen (ca. je ein Drittel knapp vor/nach der Ausbildung, etablierte ÄrztInnen und ChefärztInnen) ermöglichen eine einzigartige Gelegenheit für Austausch Diskussionen und Vernetzung. Die Master-Thesis in Form eines Grant-Antrages ist der Impuls für eigene wissenschaftliche Tätigkeit.

Die folgenden Inhalte werden ausführlich behandelt:

  • klinischgeriatrische Inhalte (entspricht dem Ärztekammer Diplom Geriatrie, das angerechnet wird)
  • Grundlagen der wissenschaftlichen Methodik (Studiendesign, Statistik, Schreiben von Grant-Anträgen)
  • eine Einführung in Biogerontologie und Sozialgerontologie
  • Aspekte der Finanzierung und des Managements von Versorgungsstrukturen
  • starker Praxisbezug

Breadcrumb arrow Hier finden Sie weitere Details und Informationen zur Anmeldung!

hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz