Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

Seminar im Juni: Unser gerontopsychiatrisches Gegenüber

Wie können wir einen verstehenden Umgang mit psychisch kranken Menschen im Alter entwickeln? Damit befasst sich das Seminar „Unser geronotpsychiatrisches Gegenüber“, das wir in Kooperation mit der Donau-Universität Krems anbieten. 

Schwerpunkte sind:

  • Der sich und Andere fügende Mensch (Schizophrenie)
  • Der sich und Andere aufbrechende Mensch (Manie)
  • Der sich und Andere niederschlagende Mensch (Depression)
  • Der sich und Andere suchende Mensch (Demenz)

Inhalte:

  • Vermittlung medizinischen und pflegerischen Wissens über die häufigsten ICD 10 F Diagnosen wie Schizophrenie, Manie, Depression, paranoide Störungen und Demenz
  • Darstellung der Krankheitsbilder in ihrer psychopathologischen Phänomenologie
  • Kommunikationsempfehlungen für die unterschiedlichen psychiatrischen Krankheitsbilder
  • Umgangs- und Betreuungsempfehlungen für die akute psychiatrische Krise
  • Zielgruppe: Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, PflegefachassistentInnen, PflegeassistentInnen, RettungssanitäterInnen
  • Fachliche Leitung: Prim. Dr. Barbara Schreiber, MSc
  • Termin: 13. Juni 2019
  • Veranstaltungsort: Haus der Barmherzigkeit, Tokiostraße 4, 1220 Wien
  • Teilnahmegebühr: 240 Euro (inkl. Verpflegung)

Breadcrumb arrow Weitere Informationen und Anmeldung

hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz