Zum Inhalt
Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

Farbenfrohe Kunstwerke als Geschenk

Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Gabi Posch setzt mit ihren Kunstwerken farbige Akzente in Wohnbereichen.

Gabi Bosch hat vor ihrer Pension als Pflegeassistentin im Clementinum gearbeitet und ist dem Haus der Barmherzigkeit gleich aus zweierlei Gründen verbunden geblieben. Sie stattet dem Pflegeheim regelmäßig Besuche als ehrenamtliche Mitarbeiterin ab und nutzt die Gelegenheit auch, ihre Tochter, Gabi Moser, zu besuchen, die in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten und im HB als Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin tätig ist.

Vor kurzem hat Gabi Bosch auch ihr größtes Hobby, das Malen, in ihr Engagement mit eingebunden. Sie nutzte die Zeit im Lockdown kreativ und fertigte für einige der Wohnbereiche farbenfrohe Kunstwerke an. Die Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen können nun bei ihrem Gang durch den Flur Bilder von saftig gelben Zitronen oder romantischen Dörfern bestaunen. Als Inspiration für das Bild auf Station Clemens diente der dort ansässige schwarze Kater Clemens, der nicht nur Namensgeber der Station ist, sondern nun auch auf der Leinwand groß rauskommt. 

Gabi Posch und eine Mitarbeiterin halten ein Kunstwerk, das ein Haus im Grünen zeigt.
Ein Bild mit Zitronen auf blauem Hintergrund.
ArrowLeft
ArrowRight
hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.