Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

HB Expertise im Rampenlicht

Karin Haubenwaller, Expertin für Emotionsarbeit in der Langzeitpflege teilte ihr spannendes Wissen nun auch im Fernsehen. Am Samstag startete der ORF-Schwerpunkt zum Thema „Pflege – die große Herausforderung“ und am 10. November wurde ein ORF Beitrag aus dem HB Seeböckgasse mit abschließenden Liveinterview von Haubenwaller gezeigt. Hier geht es zur Nachschau.

„Da ist was los!“ haben sich einige Bewohnerinnen und Bewohner der Station Restituta gedacht, als ein dreiköpfiges Kamerateam in voller Montur vor ihnen stand. Das Team der ORF-Sendung „bewusst gesund“ holte sich im Oktober Karin Haubenwaller vor die Linse. Ihre Expertise zum Thema „Emotionsarbeit“ in der Langzeitpflege hat mediales Interesse ausgelöst. Am Drehtag wurden Möbel gerückt, Lichtquellen organisiert und sogar einige Bewohner*innen sind mit Freude vor der Kamera gestanden - natürlich unter der Einhaltung aller Hygienemaßnahmen.

Am Dienstag, den 10. November, wurde der Beitrag in der Sendung konkret um 18:30 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Anschließend wurde unsere Kollegin, DGKP und Pflegeberaterin im HB Seeböckgasse, auch live im Studio dazu begrüßt. Auch in der Hauptabendsendung "Stöckl live" war sie um 20:15 Uhr nochmals zu Gast. Karin Haubenwaller befasste sich bereits in ihrer Abschlussarbeit des „Advanced Nurse Practice“ Studiums an der IMC Fachhochschule Krems mit Emotionsarbeit in Langzeitpflege.

Dem Schwerpunkt „Pflege“ widmet sich der ORF mit vielen Formaten in Radio, Internet und TV noch bis zum 15. November 2020. 

Breadcrumb arrow Zu Stöckl live in der ORF TVthek

Breadcrumb arrow Weitere Informationen zum ORF Schwerpunkt Pflege

hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.