Zum Inhalt
Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

Heute ist Welt-MS-Tag

Elke liebt es, von ihrer Bezugspflegerin Zaklina schön geschminkt zu werden. Sabine gibt es Kraft, mit ihrer Therapeutin regelmäßig am Ergometer trainieren zu können, um ihre Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten. „Dank der Logopädin kann ich heute wieder laut sprechen“, ist Eveline dankbar. Und Elfriede freut sich, in ihrer Zimmernachbarin Lotte eine gute Freundin gefunden zu haben, die sie auch in schwierigen Zeiten unterstützt.

Elke, Katharina, Eveline und Elfriede haben eine sehr schwerwiegende Erkrankung gemein: Multiple Sklerose, die „Krankheit mit den 1000 Gesichtern“, die sehr unterschiedlich verlaufen und vielfältige körperliche und geistige Defizite hervorrufen kann. In unserem Pflegekrankenhaus in der Seeböckgasse betreut unser interdisziplinäres Team aus Pflege, Therapie und Medizin an MS erkrankte Menschen auf einer Spezialstation und nach individuell abgestimmten Behandlungskonzepten. Das gemeinsame Ziel: Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten, einen möglichst selbstbestimmten Alltag zu ermöglich und die Lebensfreude trotz schwerer Erkrankung nie zu kurz kommen zu lassen.

Welt MS Tag
Welt MS Tag
Welt MS Tag
ArrowLeft
ArrowRight
hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.