Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

"Wir denken positiv!"

Eigentlich würde Seth Skopek jetzt für die Aufnahmeprüfung für das Medizinstudium büffeln. Nun wurde der Zivildienst des 20-Jährigen verlängert und er unterstützt weiterhin das Team des HB Seeböckgasse. Wir sagen: Danke!

Zivildiener Seth Skopek vor dem HB Seeböckgasse.

 

Seth Skopek ist einer von zehn Zivildienern im HB, dessen Assistenzeinsatz aufgrund der Pandemie Covid-19 verlängert wird und damit einer von aktuell 57 Zivildienern, die das Kernteam im Haus der Barmherzigkeit unterstützen.

"Ich freue mich über die Verlängerung, hier im Haus habe ich ein super Team und man merkt auch den Bewohnern die Freude an", erzählt Seth im Gespräch mit der Presse. Den gesamten Artikel finden Sie im Link unten!

Ein herzliches Dankeschön, lieber Seth! Und allen Zivildienern, die derzeit mit viel Engagement für das Wohl unserer BewohnerInnen da sind und unsere MitarbeiterInnen in ihrer Arbeit tatkräftig unterstützen!

Foto: Die Presse/Caio Kauffmann

hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können. Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutz