Toggle mobile navigation

Eine echte Glanzleistung

365 Tage im Jahr schaffen sie eine echte Glanzleitung – unsere Reinigungsteams im HB sorgen rund um die Uhr für hygienische Sauberkeit in all unseren Einrichtungen. Eine möglichst virenfreie Umgebung ist im Haus der Barmherzigkeit natürlich generell unerlässlich – aber in Corona-Zeiten noch ein Stück wichtiger.

 

Unsere Reinigungsteams achten nicht nur auf blitzblanke Stationen und Zimmer sowie die Reinhaltung der Medizin- und Verwaltungsbereiche, sondern halten auch Seminarräume und unseren Betriebskindergarten sauber. Schmutz und Bakterien haben durch ihre Präzession keine Chance, denn unsere HB-Reinigungskräfte säubern und desinfizieren diverse Oberflächen und Textilien im Eiltempo lückenlos.

Schmutz und Bakterien den Kampf ansagen

Dragica Kovacevic leitet das 24-köpfige Reinigungsteam des HB Tokiostraße und ist darauf besonders stolz, wie sie verrät: „Mein Team leistet täglich Großartiges. Jede und jeder ist ein wichtiges Glied in der Reinigungskette und bringt Talente mit, die für unterschiedliche Arbeiten genutzt werden.“ Gerade in diesen heraufordernden Zeiten mit erhöhtem Arbeitsvolumen ergänzt sie: „Ich schätze mich glücklich, dieses Team leiten zu dürfen. Die Fluktuation ist sehr gering und sorgt dafür, dass über die Jahre hinweg ein starker Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen entstanden ist. Verlässlichkeit steht bei uns auf der Tagesordnung.“

Wo Reinigung und Humor zusammengehören

Den neuen Rahmenbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie, wie erweiterte Schutzausrüstung und Maskenpflicht, kontert Dragica gelassen und mit viel Humor: „Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mich täglich gefragt, wie lange sie die Masken noch tragen müssen. Darauf habe ich mit einem Witz reagiert und gemeint, dass mich der Mund-Nasen-Schutz wohl bis in die Pension begleiten wird. Alle haben gelacht und wir haben uns langsam aber sicher doch daran gewöhnt.“

Wir bedanken uns nicht nur beim Reinigungsteam der Tokiostraße, sondern bei allen anderen zuständigen Kolleg*innen im Haus der Barmherzigkeit für deren unermüdlichen Einsatz im Zeichen der Sauberkeit. Durch ihr professionelles Wirken sorgen sie täglich für eine möglichst virenfreie Umgebung im HB. Ein Umstand, der in Corona-Zeiten wichtiger denn je ist. Danke für diese Glanzleistung, die eindeutig vor den Vorhang gehört und in unserer Serie "Pflege vor den Vorhang" seinen verdienten Platz findet!

hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.