Toggle mobile navigation

Es gibt noch
viel zu erleben.

1. Verantwortlicher

Wenn Sie bei uns wohnen oder von uns betreut werden, sind die folgenden Einrichtungen für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich und werden deshalb nach der Datenschutz-Grundverordnung auch als „Verantwortlicher“ bezeichnet:

Standorte HB Clementinum, HB Stephansheim, HB Urbanusheim:
Haus der Barmherzigkeit NÖ Pflegeheime GmbH
Seeböckgasse 30A, 1160 Wien
Telefon: +43/1/40199 - 0
E-Mail: info@hb.at

Standort HB Stadtheim:
Stadtheim Betriebs-GmbH
Seeböckgasse 30A, 1160 Wien
Telefon: +43/1/40199 - 0
E-Mail: info@hb.at

Sie führen die folgenden Verarbeitungen durch:

Auf die beschränkte Informationspflicht gemäß § 69b des NÖ Sozialhilfegesetzes 2000 wird hingewiesen.

2. Verschwiegenheitspflicht

Alle im Haus beschäftigten Mitarbeiter*innen sind zur Verschwiegenheit in Bezug auf die Krankheit von Bewohner*innen und Kund*innen über deren persönliche, wirtschaftliche oder sonstige Verhältnisse verpflichtet.

3. Verwendung von Foto-, Video- und Audioaufnahmen

Sie können in die Herstellung von Foto-, Bild- und Tonaufnahmen einwilligen, die im Rahmen von Veranstaltungen (z.B. gesellige und kulturelle Veranstaltungen, Ausflügen, Urlauben) entstanden sind. Im Zuge dieser Einwilligung können Sie auch die Art der Verwendung der Aufnahmen näher bestimmen, indem Sie beispielsweise die Verwendung

  • auf der Website des Haus der Barmherzigkeit oder
  • in der vom Haus der Barmherzigkeit kontrollierten Medienarbeit

erlauben. Bei den Aufnahmen wird besonders auf den Schutz Ihrer Privatsphäre geachtet. Die Aufnahmen dürfen Ihre berechtigten Interessen unter keinen Umständen verletzen, Sie weder bloßstellen noch herabwürdigend wirken. Sie oder Ihre Vertreter*innen können die Entfernung von Aufnahmen jederzeit verlangen. Diesem Verlangen ist nachzukommen.

Für die Verwendung der Aufnahmen in externen Medien oder in der Werbung wird jedenfalls eine gesonderte Einwilligung eingeholt. Die bloß zum internen Gebrauch (z.B. auf Zimmertüren, Gangwänden oder im Aufenthalts- bzw. Therapiebereich) etwa für Ihre Orientierung erforderlichen Bilder verarbeiten wir aufgrund unserer pflegerechtlichen Verpflichtungen. Eine Einwilligung ist hierfür nicht erforderlich.

Auch wenn Ihre Freund*innen und Angehörigen aufgenommen werden sollen, werden wir eine gesonderte Einwilligung einholen.

3.1 Zweck der Verarbeitung

Zur Bewerbung des HB bitten wir Sie, Foto-, Video- und Audioaufnahmen von Ihnen verarbeiten zu dürfen.

3.2 Verarbeitete Daten

Die verarbeiteten Daten sind Foto-, Video- und Audioaufnahmen von Ihnen.

3.3 Herkunft der Daten

Die verarbeiteten Daten werden - nach Ihrer Einwilligung - bei Ihnen erhoben.

3.4 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Foto-, Video- und Audioaufnahmen zur Bewerbung des HB, ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO.

3.5 Empfänger*innen / Kategorien von Empfänger*innen

Je nachdem, wie weit Sie Ihre Einwilligung erteilen, können auch Medienunternehmen sowie die Öffentlichkeit Empfänger*innen der von Ihnen angefertigten Aufnahmen sein.

3.6 Übermittlung in Drittstaaten

Sollten Sie in die Veröffentlichung im Internet bzw. die Übermittlung an Medienunternehmen zur Publikation in Drittstaaten eingewilligt haben, kann es zur Übermittlung in Drittstaaten kommen.

3.7 Ihre Rechte aufgrund der DSGVO in Bezug auf Foto-, Video- und Audioaufnahmen

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung steht Ihnen 

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung,
  • das Recht auf Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf jederzeitigen Widerruf der erteilten Einwilligung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie
  • das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung gegen die DSGVO verstößt,

zu.

Wenn und soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und nicht zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen notwendig ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt. Die Daten werden ab dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht mehr verarbeitet, sofern nicht ein anderer Grund für eine rechtmäßige Verarbeitung vorliegt.

Das datenschutzrechtliche Beschwerderecht steht Ihnen bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, zu.

3.8 Weder Pflicht zur Bereitstellung noch Folgen bei Nichtbereitstellung

Es besteht weder eine vertragliche noch eine gesetzliche Pflicht Foto-, Video- oder Audioaufnahmen von Ihnen anfertigen und verarbeiten zu lassen. Die Bereitstellung sowie deren Verweigerung haben keine wie immer gearteten Auswirkungen auf die Erbringung unserer Dienstleistungen.

3.9 Weder automatisierte Entscheidungsfindung noch Profiling

Im Zuge der Verarbeitung kommt es weder zur automatisierten Entscheidungsfindung noch zu Profiling.

4. Abwicklung von Versicherungsfällen

Das Haus der Barmherzigkeit hat eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Damit sind Sie, als unsere Bewohner*in bzw. Kund*in geschützt, wenn Ihnen im Haus der Barmherzigkeit ein Schaden entsteht. Sollte Ihnen nachweislich zum Beispiel die Brille beschädigt worden sein, übernehmen wir gerne auch die Abwicklung von Versicherungsfällen für Sie, um Ihnen die Bearbeitung Ihrer Ansprüche so einfach wie möglich zu gestalten. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Sie mit dieser Vorgangsweise einverstanden sind. Wenn Sie wünschen, dass wir die Abwicklung von Versicherungsfällen für Sie durchführen, führen wir nicht nur die Schadensmeldung durch, sondern kümmern uns auch um alle weiteren Schritte, wie etwa allfällige (Ersatz-)Beschaffung, Reparatur oder Abrechnung. Dazu müssen wir Ihre Daten – wie folgt beschrieben – verarbeiten.

4.1 Zweck der Verarbeitung

Zweck der Verarbeitung ist die Abwicklung von Versicherungsfällen für Sie durchzuführen.

4.2 Verarbeitete Daten

Zu dem oben genannten Zweck werden die für die Abwicklung erforderlichen Daten, wie insbesondere folgende Daten verarbeitet:

  • Ihr Vor- und Nachname,
  • Ihr Geburtsdatum,
  • Ihre Bankverbindung,
  • der Standort / die Adresse des Schadensfalls,
  • Sachverhaltsdarstellung (bei Personenschäden unter Umständen auch Teile der Pflege- und Betreuungsdokumentation) und
  • – soweit möglich – Angaben
    • zur voraussichtlichen Schadenshöhe,
    • zu der / den schädigenden Person(en) bzw.
    • zur polizeilichen Anzeige.

4.3 Herkunft der Daten

Die verarbeiteten Daten werden bei Ihnen durch die Mitarbeiter*innen des Haus der Barmherzigkeit erhoben.

4.4 Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO.

4.5 Empfänger*innen / Kategorien von Empfänger*innen

Die erhobenen Daten werden an

  • Haftpflicht-Versicherer,
  • die Ecclesia GrECo Hospital Versicherungsmakler GmbH, Elmargasse 2-4, 1190 Wien, Firmenbuchnummer 264542h, sowie
  • – soweit erforderlich – medizinische Gutachter*innen, Rechtsanwält*innen, Gerichte, Behörden und vergleichbare Institutionen

übermittelt.

4.6 Übermittlung außerhalb der EU

Eine Übermittlung an Drittländer ist im Zuge dieser Verarbeitung nicht vorgesehen.

4.7 Dauer der Datenspeicherung

Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit bei dem Verantwortlichen zu widerrufen. Solange Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen haben, verarbeiten wir die oben beschriebenen Daten und verwenden sie zum Zweck der Abwicklung von Versicherungsfällen für Sie. Soweit dies aus haftungsrechtlichen Gründen erforderlich ist, archivieren wir nach 7 Jahren Ihre Daten. Dabei werden die entsprechenden Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen, die bis zu 30 Jahre ab Ihrem Widerruf betragen können, berücksichtigt.

4.8 Ihre Rechte aufgrund der DSGVO in Bezug auf die Abwicklung von Versicherungsfällen

Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung steht Ihnen

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung,
  • das Recht auf Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf jederzeitigen Widerruf der erteilten Einwilligung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie
  • das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung gegen die DSGVO verstößt,

zu.

Wenn und soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und nicht zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen notwendig ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt. Die Daten werden ab dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht mehr verarbeitet, sofern nicht ein anderer Grund für eine rechtmäßige Verarbeitung – wie etwa die Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gemäß Art. 9 Abs. 2 Buchstabe f DSGVO - vorliegt.

Das datenschutzrechtliche Beschwerderecht steht Ihnen bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, zu.

4.9 Weder Pflicht zur Bereitstellung noch Folgen bei Nichtbereitstellung

Es besteht weder eine vertragliche noch eine gesetzliche Pflicht unsere Serviceleistung „Abwicklung von Versicherungsfällen“ in Anspruch zu nehmen, allerdings ist die Erbringung der Serviceleistung „Abwicklung von Versicherungsfällen“ nur nach Bekanntgabe der angeführten Daten möglich. Die Inanspruchnahme dieser Dienstleistung hat – ebenso die Nichtinanspruchnahme – keine wie immer gearteten Auswirkungen auf die Erbringung unserer sonstigen Dienstleistungen.

4.10 Weder automatisierte Entscheidungsfindung noch Profiling

Im Zuge der Verarbeitung kommt es weder zur automatisierten Entscheidungsfindung noch zu Profiling.

zuletzt aktualisiert am 27.Juli 2020 (EuGH 17.7.2020, C-311/18 "Schrems II")

hdb

Newsletter

Wenn Sie monatlich Neuigkeiten aus dem Haus der Barmherzigkeit erfahren möchten, melden Sie sich für unseren Newsletter an. Wir informieren Sie künftig gerne regelmäßig!

Newsletter

Die Abmeldung ist jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an info@hb.at möglich.